+41 31 744 15 11 info@oceanlove.ch

Philippinen

Amun Ini

Philippinen
Für Schnorchler welche intakte Korallen, Kleinstlebewesen und Walhaie mögen.

SCHNORCHELN Highlights
PHILIPPINEN

BOHOL
Amun Ini

Preisbeispiel

7 Nächte ab/bis Tagbilaran mit Frühstück

ab CHF 1140.-

Schnorcheln auf den Philippinen

Die Philippinen liegen inmitten des Korallendreiecks und weisen einen gesunden Bestand an Weich- und Hartkorallen auf. Die Riffe erstrecken sich oftmals entlang der Küstenlinie. Dies ermöglicht das Schnorcheln direkt von Land aus. Einige Unterkünfte, Wassersportcenter und Dive Shops ermöglichen zudem Schnorchel Trips zu weiter entfernten Spots mit dem Boot.

Beste Schnorchelspots auf den Philippinen
– Bohol, Anda
– Negros, Apo Island
– Siquijor
– Cebu, Moalboal
– Camiguin

Schnorcheln am Hausriff
Einige Unterkünfte auf den Philippinen liegen direkt an einem vorgelagerten Hausriff. Für Schnorchler bedeutet es, dass sie mit ein paar einfachen Flossenschlägen an die Riffkante schwimmen und von dort aus die Entdeckungstour starten.

Schnorcheln mit den Walhaien
Der bekannteste Ort mit Walhaien auf den Philippinen zu Schnorcheln ist Oslob, ganz im Süden der Insel Cebu. Allerdings raten wir von diesen Schnorchelausflügen ab. Die Tiere werden angefüttert und haben ihr natürliches Migrationsverhalten eingestellt.

Mit etwas Glück können die Walhaie auch an der Küste von Anda (Bohol) beobachtet werden. Der kleine Küstenort liegt auf deren natürlichen Migrationsroute. Auch im Süden der Insel Leyte in der Sogod Bay werden von Dezember-Januar und April-Mai regelmässig Walhaie gesichtet.

PHILIPPINEN in Kürze

Anreise: Verschiedene Flugmöglichkeiten nach Manila oder Cebu. Anschliessender Inlandsflug oder Bootstransfers.

Reisedauer: Mind. 18 Stunden

Reisezeit: Ganzjahresdestination

Hauptstadt: Manila

Das Land mit über 7100 Inseln

Mit über 7100 Inseln sind die Philippinen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Reiseland. Kleine Eilande und unbewohnte Inseln verteilen sich im Archipel, Vulkan und Berglandschaften zieren oftmals das Landschaftsbild, hübsche Buchten und langgezogene weisse Sandstrände sowie bunte Korallenriffe ziehen die Besucher aus aller Welt an. Auch kleine Dörfer, Reisterrassen und Kraterseen sind ein Teil der Philippinen. Das Herzstück allerdings sind Einwohner. Die Filipinos sind ein modernes und in den Provinzen noch immer ein traditionelles Volk. Freundlich, zuvorkommend und mit einem Lachen im Gesicht treten sie ihren Mitmenschen und Besucher gegenüber. Geprägt von der spanischen und amerikanischen Kolonialzeit sind die Philippinen das westlichste Land in Südostasien.

BEST OF SNORKELING

Ägypten

Mövenpick Resort
El Quseir

Preisbeispiel

7 Nächte ab/bis Marsa Alam
mit Frühstück

auf Anfrage

Indonesien

Misool
Raja ampat
 

Preisbeispiel

8 Nächte ab/bis Sorong mit
Vollpension und teilweise Getränke

ab CHF 2860.-

Philippinen

Amun Ini
bohol

Preisbeispiel

7Nächte ab/bis Tagbilaran
mit Frühstück

ab CHF 1119.-